Kaub

Autowrack aus dem Rhein: Geheimnis noch nicht gelüftet

Besonders in den sozialen Medien wurde heiß diskutiert, was es mit dem Autowrack auf sich hat, das in der vergangenen Woche nach rund 30 Jahren bei Kaub im Rhein geborgen wurde. Dabei spielte insbesondere das genaue Modell des Fahrzeugs eine Rolle.

Allein das Modell des Fahrzeugs konnte bisher ermittelt werden, alle weiteren Spuren verliefen bisher im Sande.  Foto: Suzanne Breitbach
Allein das Modell des Fahrzeugs konnte bisher ermittelt werden, alle weiteren Spuren verliefen bisher im Sande.
Foto: Suzanne Breitbach

Nun teilte die Wasserschutzpolizei mit: Es war kein 3er-Modell der Marke BMW, sondern ein 5er-Modell. Das Auto hatte Hanauer Kennzeichen, der TÜV ist im Jahr 1990 abgelaufen.

Bislang verliefen die Ermittlungen allerdings allesamt ohne Erfolg. Es ist kein polizeilicher Fall bekannt – und Daten sind offensichtlich nicht mehr vorhanden, die zur Aufklärung des Falls führen könnten.

Aus polizeilicher Sicht sind alle Straftaten bis auf einen Mord- oder Vermisstenfall verjährt. Ob das Auto in einen Versicherungsbetrug, in einen Raubüberfall oder in eine sonstige Straftat verwickelt war, kann nach derzeitigem Stand nicht ermittelt werden. sub