Archivierter Artikel vom 10.06.2012, 15:12 Uhr
Rheinböllen

Autodieb verunfallt bei Kirmes in Rheinböllen

„Ey Mann, wo ist mein Auto?“ – Das hat sich am frühen Sonntagmorgen ein Besucher der Kirmes in Rheinböllen gedacht. Mit Entsetzen musste der junge Mann feststellen, dass jemand seinen Autoschlüssel gestohlen hat. Doch damit nicht genug: Auch sein am Knebelborner Weg geparktes Auto, ein roter VW Golf GTI, war verschwunden.

Bei der Kirmes in Rheinbölllen kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Zwischenfall. Ein Autodieb verunfallte.
Bei der Kirmes in Rheinbölllen kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Zwischenfall. Ein Autodieb verunfallte.
Foto: dpa

Rheinböllen – „Ey Mann, wo ist mein Auto?“ – Das hat sich am frühen Sonntagmorgen ein Besucher der Kirmes in Rheinböllen gedacht. Mit Entsetzen musste der junge Mann feststellen, dass jemand seinen Autoschlüssel gestohlen hat. Doch damit nicht genug: Auch sein am Knebelborner Weg geparktes Auto, ein roter VW Golf GTI, war verschwunden.

Der 20-Jährige alarmierte gegen 4 Uhr die Polizei. Zwar wurde der rote Golf um 5.40 Uhr im Bereich der Auffahrt zur A 61 gefunden – allerdings mit einem Unfallschaden. Zeugen haben in der Nähe des Autos einen unbekannten Mann gesehen. eck

Hinweise an die PI Simmern unter Telefon 06761/9210