Archivierter Artikel vom 17.12.2011, 13:10 Uhr
Hunsrück

Auto landet auf dem Dach

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend auf der Kreisstraße 74 zwischen Büchenbeuren und Niederweiler. Eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Einsatz für die Feuerwehr Sohren-Büchenbeuren und die Polizei: Auf der Kreisstraße 74 hat sich ein Auto überschlagen.
Einsatz für die Feuerwehr Sohren-Büchenbeuren und die Polizei: Auf der Kreisstraße 74 hat sich ein Auto überschlagen.
Foto: Polizei

Hunsrück – Ein Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend auf der Kreisstraße 74 zwischen Büchenbeuren und Niederweiler. Eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Vermutlich aufgrund der spiegelglatten Straße verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und blieb anschließend im Straßengraben auf dem Dach liegen. Die Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Allerdings wurde infolge des Unfalls, der sich gegen 22.30 Uhr ereignet hatte, eine Person leicht verletzt.

Die Feuerwehr Sohren-Büchenbeuren rückte an, um auslaufenden Diesel aufzunehmen, den Brandschutz sicherzustellen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von schätzungsweise 5000 Euro, wie die Polizeiwache Hahn auf Anfrage unserer Zeitung erklärte. Die Kreisstraße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden. eck