Mittelrhein

Auto kippt auf nasser Fahrbahn um

Leichte Verletzungen hat eine Aufofahrerin bei einem Verkehrsunfall erlitten.

Feuerwehr, Notarzt und Polizei sind im Einsatz: Dieses Auto kippte am Samstagnachmittag auf der regennassen Strecke zwischen Fleckertshöhe und Weiler auf die Seite. Die 43 Jahre alte Fahrerin wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Feuerwehr, Notarzt und Polizei sind im Einsatz: Dieses Auto kippte am Samstagnachmittag auf der regennassen Strecke zwischen Fleckertshöhe und Weiler auf die Seite. Die 43 Jahre alte Fahrerin wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 43-jährige befuhr am Samstag gegen 13.15 Uhr die K117 von Fleckertshöhe kommend in Richtung Weiler. In einer lang gezogenen Rechtskurve verlor sie auf der regennassen Fahrbahn infolge unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto kam von der Straße ab und schleifte an einer Felsformation vorbei.

Daraufhin hob das Fahrzeug ab, kippte um und kam schließlich auf der linken Seite zum Liegen. Polizei, Feuerwehr und Notarzt waren im Einsatz. Die Polizei stuft das Auto als Totalschaden ein. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.