Archivierter Artikel vom 04.11.2014, 16:03 Uhr
Plus
Kastellaun

Ausstellung zur Hunsrücker Friedensbewegung in Kastellaun: Mit Kreuzen gegen Atomwaffen

Der Nato-Doppelbeschluss 1979 und die geplante Stationierung von 96 Cruise-Missiles-Raketen in der Nähe von Hasselbach und Bell mobilisierte in den 80er-Jahren den Widerstand vieler Menschen im Hunsrück. Von der Friedensbewegung erzählt jetzt eine Ausstellung im Haus der regionalen Geschichte in Kastellaun.

Lesezeit: 1 Minuten