Archivierter Artikel vom 05.04.2022, 16:22 Uhr
Bad Salzig

Auftakt der 1100-Jahr-Feierlichkeiten: Bad Salziger starten schwungvoll ins Jubiläum

„Wenn ein Ort mit Fahnenschmuck brilliert, hat es meist den Grund, dass was Großes gefeiert wird“ – diesem Motto folgend, kamen die Bad Salziger jetzt zur Auftaktveranstaltung „1100 Jahre Bad Salzig“ zusammen. Unterm Strich stand ein durchaus gelungener Einstieg in die Feierlichkeiten anlässlich des lang erwarteten Jubiläumsjahres.

Bad Salzig feiert, und alle wollen dabei sein: Der Zusammenhalt in der Rheingemeinde war schon immer groß. Sichtbarer Ausdruck dessen war auch der Betrieb, der am vergangenen Samstag auf dem Nachbarplatz im Herzen von Bad Salzig herrschte.
Bad Salzig feiert, und alle wollen dabei sein: Der Zusammenhalt in der Rheingemeinde war schon immer groß. Sichtbarer Ausdruck dessen war auch der Betrieb, der am vergangenen Samstag auf dem Nachbarplatz im Herzen von Bad Salzig herrschte.
Foto: Eric Fischer

Unter den Ehrengästen, die Ortsvorsteher Andreas Nick auf dem Nachbarplatz im Herzen von Bad Salzig begrüßte, waren Landrat Volker Boch und der Bürgermeister der Stadt Boppard, Jörg Haseneier. Nick ließ die Entstehung von Bad Salzig Revue passieren und wagte einen kleinen Ausblick auf die anstehenden Festlichkeiten anlässlich des Jubiläums. Haseneier betonte, dass sich Bad Salzig als Ort sehr gut entwickelt habe und auch sehr gut weiterentwickeln werde. „Bad Salzig hat ein großes Wirgefühl, das sieht man an den sehr gut funktionierenden Nachbarschaften. Jetzt wollen wir noch in diesem Jahr des Salzigers liebstes Kind, das Börnchen, erfolgreich zum Abschluss bringen“, sagte der Bürgermeister.

Landrat Boch unterstrich ebenfalls das große „Miteinandergefühl“ und sagte: „Bad Salzig hat ein sehr gutes und umfangreiches Kulturprogramm. Die Nachbarschaften helfen und funktionieren in vorbildlicher Art und Weise. Ich drücke ihnen die Daumen für den weiteren Erfolg gegen die geplante Reede. Hier sind sie auf einem guten Weg. Bad Salzig entwickelt weiterhin eine gute Geschichte.“

Auch musikalisch haben die Bad Salziger einiges zu bieten, und um den Nachwuchs müssen sie sich, wie man sieht, keine Sorgen machen.
Auch musikalisch haben die Bad Salziger einiges zu bieten, und um den Nachwuchs müssen sie sich, wie man sieht, keine Sorgen machen.
Foto: Erich Fischer

Den musikalischen Rahmen unter der Stabführung von Dirigent Fritz Hanke garantierten der Fanfarenzug, die Feuerwehr-Musikkapelle und das Mittelrheinische Jugendblasorchester, während der Ortsbeirat mit Speisen und Getränken für die passende Verpflegung sorgte. Die Fördervereine der Bad Salziger Kita und Grundschule beteiligten sich mit lecker gebackenen Waffeln oder verkauften wunderschöne Osterbasteleien. Zu gewinnen gab es gelungene Artikel aus dem breiten Sortiment „Jubiläumsprodukte 1100 Jahre Bad Salzig“, die auch online erworben werden können.

Landrat Volker Boch (links) brachte als Geschenk eine Landkarte mit. Bürgermeister Jörg Haseneier (rechts) und Ortsvorsteher Andreas Nick freuen sich.
Landrat Volker Boch (links) brachte als Geschenk eine Landkarte mit. Bürgermeister Jörg Haseneier (rechts) und Ortsvorsteher Andreas Nick freuen sich.
Foto: Eric Fischer

Wer Bad Salzig und seine Geschichte näher kennenlernen wollte, hatte in der „guten Stube“ im Kulturgebäude Alter Bahnhof die Möglichkeit dazu. Hier treffen Generationen aufeinander, die den kleinen Ort und seine Vergangenheit lebendig werden lassen. Unter den Klängen der Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzig konnte diese gelungene Auftaktveranstaltung ausklingen.