Archivierter Artikel vom 05.11.2013, 06:30 Uhr
Rheinböllen

Auf der B 50: Polizei hat Raser im Visier

Im Rhein-Hunsrück-Kreis wird zu viel gerast. Es passieren zu viele Autounfälle durch überhöhte Geschwindigkeit. Ein Unfallschwerpunkt dabei ist die vierspurige B 50 zwischen Rheinböllen und dem Flughafen Hahn.

Noch bis Freitag halten die POlizeibeamten auf der B 50 nach Rasern Ausschau.
Noch bis Freitag halten die POlizeibeamten auf der B 50 nach Rasern Ausschau.
Foto: Werner Dupuis

Deshalb werden Beamte der Polizeiinspektion Simmern die ganze Woche über verstärkt an der B 50 Geschwindigkeitskontrollen vornehmen. Geblitzt wird zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Gestern war die Radarkontrolle auf einer Brücke am Ellerner Weiher aufgebaut. Wegen starken Seitenwinds und heftigen Regengüssen hatten viele Fahrer ihre Geschwindigkeit reduziert. Und trotzdem gingen noch viele Verkehrssünder ins Netz. wd