Archivierter Artikel vom 17.07.2022, 18:06 Uhr
Plus
Simmern

Auch im Rhein-Hunsrück-Kreis wird den Opfern der Flut gedacht: Damit sich die Vergangenheit nicht wiederholt

Um Dank zu sagen, hat ein Jahr nach der verheerenden Flutkatastrophe an der Ahr, am Samstag Landrat Volker Boch Abordnungen der an der Rettungsaktion beteiligten Hilfsorganisationen aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis zu einem Empfang geladen. Gemeinsam mit dem Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) des Kreises, Stefan Bohnenberger, gedachte man der vielen Toten, Verletzten und heute immer noch Traumatisierten.

Von Werner Dupuis Lesezeit: 3 Minuten
+ 1594 weitere Artikel zum Thema