Archivierter Artikel vom 25.05.2021, 12:57 Uhr
Simmern

Arbeit hinter den Kulissen miterleben: Für Heimat Europa Filmfestspiele werden Helfer gesucht

Die Heimat Europa Filmfestspiele finden ab 7. August auf dem Fruchtmarkt in Simmern statt. „Wie wäre es, mal etwas ganz Neues zu machen und die Arbeit für die Filmfestspiele hinter den Kulissen live mitzuerleben?“, fragt das Team des Pro-Winzkinos und bittet für die Filmfestspiele um Hilfe. Es benötigt Unterstützung an den Abenden vom 7. bis 29. August und sucht Ehrenamtliche, die Lust haben, mit anzupacken.

Von www.heimat-europa.com
Klaus Endres vom Pro-Winzkino Simmern ist bei der Einweisung der Volunteers im vergangenen Jahr zu sehen. Foto: Pro-Winzkino
Klaus Endres vom Pro-Winzkino Simmern ist bei der Einweisung der Volunteers im vergangenen Jahr zu sehen.
Foto: Pro-Winzkino

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahre. Gesucht werden engagierte und motivierten Menschen – egal ob Schüler, Azubi, Student oder Rentner, jeder der Lust und Zeit hat. Die Aufgaben der Ehrenamtlichen variieren zwischen Tätigkeiten wie Auf- und Abbauarbeiten, Platzanweisung und Publikumsbetreuung, Hilfe am Infoschalter oder bei der Getränke- und Snackausgabe. Sie werden auch mal als Springer eingesetzt. An allen Veranstaltungstagen werden die Ehrenamtlichen von einem Supervisor betreut, der die Einsätze der Freiwilligen koordiniert.

„Als Ehrenamtlicher beim Filmfestival tatkräftig zu unterstützen bedeutet: eine spannende Arbeitserfahrung mit Einblicken in die verschiedensten Aufgabenbereiche bei einem Filmfestival zu erleben. Dafür gibt’s am Ende auch eine Bescheinigung“, erklärt Klaus Endres vom Pro-Winzkino Simmern.

Alle Freiwilligen und Ehrenamtlichen werden in diesem Zeitraum von Montag bis Sonntag in verschiedene Schichten eingeteilt, die meist ab circa 18 Uhr beginnen und in der Regel nach Mitternacht enden. Wer mitmachen möchte, sollte verbindlich und zuverlässig sein und muss auch für Anreise und Unterkunft selbst aufkommen. Da es häufig zu späten Arbeitszeiten bis in die Nacht kommen kann und längeres Stehen sowie Auf- und Abbauarbeiten erforderlich sind, sollten die Helfer körperlich belastbar sein. Besitz des Führerscheins Klasse B ist kein Muss, aber von Vorteil. Alle Freiwilligen erhalten mit ihrem Festivalausweis freien Zugang zu allen Veranstaltungen während der diesjährigen Filmfestspiele. Nach dem Festival wird zudem eine Ehrenamtsbescheinigung ausgestellt.

Interessierte senden bis 30. Juni ein kurzes Motivationsschreiben per E-Mail an volunteers@heimat-europa.com. Weitere Infos gibt es unter www.heimat-europa.com