Archivierter Artikel vom 02.12.2018, 17:44 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Hunsrück

Angeklagter zieht die Berufung zurück

Endgültig ins Gefängnis muss jetzt ein 41 Jahre alter Mann aus der Verbandsgemeinde Kastellaun. Bereits im August dieses Jahres war er von Strafrichter Peter Hüttemann am Simmerner Amtsgericht wegen gewerbsmäßigen Betruges zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt worden.

Von Markus Lorenz Lesezeit: 2 Minuten