Mittelrhein

„An den Ufern der Poesie“: Theater in ungewöhnlichen Formaten

Das Theaterfestival „An den Ufern der Poesie“ im Welterbe Oberes Mittelrheintal beginnt am morgigen Samstag. Bis 1. September sind diverse Veranstaltungen in Bacharach, Oberwesel, Kaub, Lorch und Niederheimbach zu sehen. Das Kulturereignis rückt den regionalen Bezug der Aufführung in den Fokus und wird durch den Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal gemeinsam mit dem Frankfurter Theater Willy Praml veranstaltet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net