Archivierter Artikel vom 06.08.2021, 17:08 Uhr
Plus
Boppard

Amtliche Bekanntmachungen: Verwirrung um Bopparder Wochenzeitungen

Der Stadtrat hat im Mai beschlossen, den Auftrag zum Abdruck der öffentlichen und sonstigen amtlichen Bekanntmachungen an den Verlag Alfred Strödicke und seinen Rhein-Hunsrück-Anzeiger zu vergeben. Der entsprechende Vertrag mit der Verlagsgesellschaft Rund um Boppard und dem bisherigen amtlichen Bekanntmachungsorgan wurde zu Ende Juni gekündigt und zum 1. Juli mit dem Verlag Strödicke neu geschlossen. Seit Juli ist also der Rhein-Hunsrück-Anzeiger das amtliche Bekanntmachungsorgan der Stadt Boppard und der Ortsteile.

Von Philipp Lauer Lesezeit: 1 Minuten