Mittelrhein

Am Mittelrhein wird es wieder laut: DB Netz AG kündigt Gleis -Arbeiten für Juli an

Die DB Netz AG führt im kommenden Monat auf der linksrheinischen Strecke wieder Bauarbeiten durch, die nach eigenen Angaben unaufschiebbar sind, zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit dienen und aufgrund der gegebenen betrieblichen Voraussetzungen nur zu bestimmten Zeiten durchgeführt werden können.

Güterzug am Mittelrhein
Güterzug am Mittelrhein
Foto: Werner Dupuis

Demnach stehen von Donnerstag, 8. Juli, 22 Uhr, bis Freitag, 9. Juli, um 6 Uhr Gleisbauarbeiten mit der Schienenfräse an, die sich nach einer Pressemitteilung des Unternehmens im Streckenabschnitt zwischen Boppard und Werlau abspielen.

Weiter nördlich wird es bereits im Zeitraum von Freitag, 2. Juli, 22 Uhr, bis Samstag, 3. Juli, um 6 Uhr morgens zu Bauarbeiten im Gleis kommen. Dann wird die Schienenfräse im Streckenabschnitt zwischen Rhens und Boppard eingesetzt. Die betroffenen Anwohner werden bereits jetzt um Verständnis für eventuell auftretende Lärmbelästigungen gebeten.