Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 21:01 Uhr
Sevenich/Alterkülz

Altes Wissen über Heilpflanzen bewahren: Maria Salomé Hoffmann bietet im Hunsrück Fortbildungen und Kräuterwanderungen an

Während sie sich kaum noch in der freien Natur finden lässt, erfreut die Akelei derzeit etliche Gartenbesitzer mit ihrer Blühfreudigkeit. In den unterschiedlichsten und schönsten Farben und Formen reckt sie besonders in Mai und Juni ihre Blüten gen Himmel. Dass sich hinter dem Hahnenfußgewächs aber nicht nur eine tolle Blühpflanze verbirgt, wissen wohl die wenigsten. Denn die Akelei wurde in früheren Zeiten auch als Heilpflanze genutzt.

Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net