Archivierter Artikel vom 05.04.2017, 13:55 Uhr
Plus
Boppard

Altes Fachwerk liebevoll restauriert: Paar erfüllt sich in Boppard den Traum vom Leben im historischen Gebäude

Ein Edelstein an der Rheinfront wird aufpoliert. In exponierter Lage mit Blick auf die größte Rheinschleife steht das 1737 erbaute Fachwerkhaus, das in der Verlängerung der Rheinallee im Kreuzweg einen stadtbildprägenden Charakter hat. Die Eheleute Eberhard Hesse und Barbara Sturm-Hesse wollen das Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert als Altersruhesitz zukünftig bewohnen.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 4 Minuten