Archivierter Artikel vom 01.04.2020, 14:15 Uhr
Plus
Mittelrhein

Änderung der Fahrpläne: Fähren bleiben in der Krise länger am Ufer

In den Tagen vor Ostern bereitet sich das Mittelrheintal sonst auf den bald auflebenden Fremdenverkehr vor. Doch in diesem Jahr ist das anders, was auch die Fähren betrifft. Statt den Fahrplan im Sommerhalbjahr auszuweiten, wird er aufgrund der Corona-Pandemie gekürzt.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten