Archivierter Artikel vom 31.03.2020, 18:19 Uhr
Boppard

Abi zwischen Tüll und Tränen: Vier Bopparder Abiturienten erzählen von Prüfungen hinter Plexiglas und geplatzten Plänen

Abiball, die offizielle Zeugnisübergabe mit Ehrungen für besondere Leistungen oder die Abifahrt – auf all diese und noch viele andere große und kleine Feiern müssen die Abiturienten 2020 verzichten. „Dank“ Corona. Vier Absolventen des Bopparder Kant-Gymnasiums haben unserer Zeitung erzählt, wie sie diese Zeit empfinden und welche Pläne in den nächsten Monaten erst mal auf Eis liegen.

Kathrin Hohberger Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net