Archivierter Artikel vom 01.03.2021, 13:29 Uhr
Plus
Boppard

800 Stämme aus heimischen Wäldern kamen unter den Hammer – Spitzengebot in Boppard: 1378 Euro pro Festmeter

Mit Spannung werden Ende Februar immer die Ergebnisse der von Landesforsten organisierten Stamm- und Wertholzsubmission erwartet. Parallel zur Autobahn lagern auf dem Lagerplatz „Alte Römerstraße“ zwischen Boppard-Buchholz und Pfaffenheck, der vom Forstamt Boppard betreut wird, wertvolle Holzstämme. In diesem Jahr kamen 800 Stämme mit rund 1000 Festmeter unter den Hammer.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 2 Minuten