Archivierter Artikel vom 16.02.2011, 09:49 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

5 Millionen Euro in Dörfer investiert

32 private und kommunale Dorferneuerungsanträge wurden 2010 im Rhein-Hunsrück-Kreis bewilligt. Die Höhe der Gesamtzuwendungen betrug mehr als 600.000 Euro. Diese Zuschüsse lösen wiederum ein Investitionsvolumen in Höhe von rund fünf Millionen Euro aus, die überwiegend einheimischen Handwerks-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben zugutekommen.

Lesezeit: 2 Minuten