Archivierter Artikel vom 27.10.2012, 16:15 Uhr
Plus
Bubach

40 vergessene Baumarten im Hunsrück erwandern

Viele Wege müssen eingeschlagen werden, damit unsere Dörfer auch zukünftig lebens- und liebenswert bleiben. Gut 300 Hektar Wald sind im Besitz der Gemeinde Bubach. Was liegt näher, als dieses natürliche Rückzugsgebiet für Einheimische und Gäste zu nutzen? Am Sonntag, 28. Oktober, wird ein Baumlehrpfad eingeweiht, der allen dient, die eine Pause vom Alltag einlegen wollen.

Lesezeit: 3 Minuten