Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 14:22 Uhr
Nannhausen/Schmiedel

39 Kinder genießen Ferienangebot im Schmiedelpark

Die geplante Ferienfreizeit der „Hilfen zur Erziehung in Schulen“ in Zusammenarbeit mit dem Jugendcafé Simmern fiel in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer. Um dennoch ein Ferienangebot für die Kinder zu schaffen, organisierten die Fachkräfte der „Hilfen zur Erziehung“ ein Alternativprogramm.

Thomas Torkler
Insgesamt 39 Kinder profitierten während der ersten drei Wochen der Sommerferien von diesem Angebot.
Insgesamt 39 Kinder profitierten während der ersten drei Wochen der Sommerferien von diesem Angebot.
Foto: Thomas Torkler

Insgesamt 39 Kinder profitierten während der ersten drei Wochen der Sommerferien von diesem Angebot.

Begleitet von acht Erwachsenen, freuten sich die Kinder über zahlreiche Möglichkeiten auf dem Gelände des Schmiedelparks. Finanziell unterstützt wurde die Maßnahme durch Spenden vom Lions Club Hunsrück sowie der Gilányi-Stiftung. So konnten die durch die Einhaltung der Corona-Vorgaben verursachten Kosten aufgefangen und Materialien für Kreativangebote angeschafft werden. Am Ende waren Kinder und Betreuungspersonal sehr zufrieden mit dem Verlauf der Maßnahme.