Plus
Rhein-Hunsrück/Ahrtal

„25 Jahre Ausbildung in 16 Tagen“

Mehr als drei Monate sind vergangen, seitdem in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli das Unheil über viele Menschen im Kreis Ahrweiler hereinbrach. Stundenlange Regenfälle lösten eine Flut aus, die Tod, Leid und Zerstörung mit sich brachte. Zuerst Menschen zu retten und dann mit der Beseitigung des Chaos zu beginnen, war von Anfang an auch Aufgabe der Katastrophenschutzkräfte des Rhein-Hunsrück-Kreises.

Von Tim Saynisch Lesezeit: 6 Minuten