Simmern

200 Wehrleute im Einsatz: Großbrand beschäftigt die Stadt Simmern

Der Großbrand des Simmerner Lokschuppens war am Dienstag das Thema des Tages in der Kreisstadt. In vollem Gange waren die Lösch- und Aufräumarbeiten auf dem ehemaligen Bahngelände, nachdem das historische Gebäude am Montagnachmittag in Brand geraten war.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net