Plus
Rhein-Hunsrück

Rhein-Hunsrücker Kreisausschuss: 200 Jahre Brasilien-Auswanderung wird Thema – Schellack leitet Arbeitsgruppe

Es ist nicht die Regel, dass ein Tagesordnungspunkt im Kreisausschuss so schnell und ohne große Diskussion abgehandelt wird. Bei dem Thema wissen alle Fraktionen, was das Glöckchen geschlagen hat und dass hier keine halben Sachen gemacht werden können.

Von Thomas Torkler
Lesezeit: 3 Minuten
Und deswegen herrschte sofort Einigkeit darüber, dass die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur Koordination des Jubiläums 200 Jahre Brasilienauswanderung 2024 alternativlos ist. Und über die Leitung dieses Gremiums wurde schon gar nicht diskutiert. Fritz Schellack, der langjährige Leiter des Hunsrück-Museums, dessen Position nach Antritt seines Ruhestands Kristina Müller-Bongard übernommen hat, genießt einen ...