Plus
Boppard

179 Bauplätze: Boppard will zwei Neubaugebiete erschließen

Von Philipp Lauer
Die Erweiterung des Neubaugebietes Ellig in Bad Salzig ist in Richtung Eisenbolz (am unteren Bildrand) geplant.  Foto: Suzanne Breitbach
Die Erweiterung des Neubaugebietes Ellig in Bad Salzig ist in Richtung Eisenbolz (am unteren Bildrand) geplant. Foto: Suzanne Breitbach
Lesezeit: 4 Minuten

In Boppard sollen schon bald zwei Neubaugebiete erschlossen werden. In Bad Salzig soll das Baugebiet Ellig erweitert werden, auf 7,4 Hektar sind 99 Baugrundstücke vorgesehen. Das Neubaugebiet „Auf der Folkendell“ mit 80 Bauplätzen ist auf einer 5,2 Hektar großen Fläche am nordwestlichen Rand der Ortslage Buchholz geplant. Trotz der anhaltend hohen Nachfrage nach Bauland auch in Boppard wurden in der Debatte auch Stimmen gegen die Erschließung der beiden Gebiete laut – insbesondere von den Grünen.

In einer gesonderten Sitzung hat sich der Stadtrat mit den Stellungnahmen befasst, die bei der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange, der Öffentlichkeitsbeteiligung und der Abstimmung mit den benachbarten Gemeinden zusammenkamen. Unter anderem meldete die Kreisverwaltung „erhebliche Bedenken“ für das Bad Salziger Neubaugebiet an. Die untere Naturschutzbehörde ...