Archivierter Artikel vom 01.01.2020, 12:49 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

115 Tischerlehrlinge: Innungen haben kaum Sorgen um den Nachwuchs

Wenn die Tischler und Schreiner die tollen Möbelstücke ihrer neuen Gesellen zeigen, wird ihr kreatives und schönes Handwerk lebendig – und offenbar auch inspirierend. Denn die Innungsbetriebe der Region haben kaum Nachwuchssorgen. Mit 115 Tischlerlehrlingen in den drei Landkreisen Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück ist das Handwerk gut aufgestellt.

Lesezeit: 2 Minuten