Plus
Bad Salzig

1 Million Schaden bei Großbrand in Grundschule Bad Salzig: Polizei verdächtigt drei Jugendliche [4. Update]

Von Monika Pradelok, Charlotte Krämer-Schick
Lesezeit: 4 Minuten

Die Polizei meldet am Montagnachmittag einen Brand in Bad Salzig: Die Grundschule in der Wiltbergerstraße steht in Flammen. Bis zum Abend ist das Ausmaß des Schadens zu übersehen: Die Polizei schätzt ihn auf rund eine Million Euro. Ursache ist wahrscheinlich Brandstiftung; die Kripo Koblenz ermittelt und hat bereits drei Jugendliche als Verdächtige im Visier.

Zunächst wurde die Feuerwehr offenbar zu einem Tisch- bzw. Müllbrand in der Pausenhalle gerufen. Feuerwehr und Polizei waren sofort im Einsatz. Bereits nach ersten Eindrücken während der Löscharbeiten schien der Schaden immens zu werden. [1. Update, 17.10 Uhr:] Wie die Polizeiinspektion Boppard auf Nachfrage mitteilt, entstand am Gebäude ein hoher Schaden, die Schule ...