Archivierter Artikel vom 17.03.2019, 09:01 Uhr

Zwischen Siefersheim und Wöllstein: Betrunkener Quadfahrer kommt von der Straße ab

Mit 1,88 Promille im Blut ist ein 19-jähriger Wöllsteiner am späten Samstagabend mit seinem Quad auf der Strecke zwischen Wöllstein und Siefersheim von der Straße abgekommen. Verletzt wurde er dabei nicht, wie die Polizeit mitteilte.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: dpa

Der Quadfahrer war von Wöllstein nach Siefersheim unterwegs gewesen. Nachdem Zeugen die Polizei Alzey verständigt hatten, stellten die an der Unfallstelle eingetroffenen Beamten fest, dass der junge Mann deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Die festgestellten 1,88 Promille führten zu einer Blutprobe bei dem 19-Jährigen, dessen Führerschein sichergestellt wurde.

Der Quadfahrer muss mit einer saftigen Geldstrafe rechnen. In der Mitteilung der Polizei heißt es weiter: „Glücklich kann sich der Quadfahrer trotzdem schätzen, bei seinem ungewollten Ausflug ins Grüne blieb er unverletzt.“