Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 14:54 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Koblenz

Zweite Ausbildung war illegal: Kreis Bad Kreuznach hatte Armenierin zurecht abgeschoben

Auch nach der dritten Gerichtsentscheidung bleibt es dabei: Die Abschiebung einer Armenierin und ihrer Tochter, die bis 5. Mai 2017 in Bad Kreuznach lebte, war rechtsmäßig, urteilt das Koblenzer Verwaltungsgericht. Der Fall hatte politisch hohe Wellen geschlagen, weil Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) bei Landrätin Bettina Dickes (CDU) unbedingt eine verkürzte Wiedereinreise durchsetzen wollte.

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten