Archivierter Artikel vom 11.12.2021, 08:00 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Zur Weihnachtszeit: Leserfotos aus dem Kreis Bad Kreuznach, Teil eins

Die Weihnachtszeit – immer ist sie mit Familie, Freunden und Erinnerungen verbunden. Diese Momente halten auch unsere Leserinnen und Leser mit ganz besonderen Fotos fest.

Ingrid Fickinger aus Martinstein hat diese drei fröhlichen Figuren gefertigt.

Ingrid Fickinger

„Eine Schneelandschaft mit Höhle von unserer elfjährigen Tochter Mikkeline bei ihrer Oma in Monzingen dekoriert.“ Diese Aufnahme hat uns Marion Dallmann gemailt. Herzlichen Dank!

Marion Dallmann

Nicht nur eine Winterlandschaft hat Familie Kaul in Hackenheim aufgebaut, auch einen Weihnachtsmarkt im Wohnzimmer. Lichter, kleine Häuschen, verwinkelte Gassen, geschmückt-verschneite Tannen sind dabei.

Carmen Franzmann

Doris und Hermann-J. Eisenkopf aus Hackenheim schreiben: „In unserem Garten erstrahlt eine besondere Tanne, sichtbar vom Haus und von der Straße. Im Hintergrund zu sehen: die katholische Kirche St. Michael.“

Eisenkopf

Naseweiser Piepmatz: „Dieses Foto zeigt unseren Wellensittich Freddy, der im Krippchen nach dem Christ-kind schaut!“ Mit vielen Grüßen meldet sich aus Volxheim Georg Wollmer. Tiere sind unschlagbar, ob Sittiche, Hunde, Katzen ... Immer für einen Schnappschuss gut.

Wollmer

„Alle Jahre wieder werden zum ersten Advent Haus und Garten mit Lichterketten etc. geschmückt, wobei meine Frau Petra für die Innendekoration zuständig ist und ich für außen. Die drei zahmen Rentiere und die Dekoleiter am Gartenhaus sind Eigenkreationen und kürzlich in meiner Hobbywerkstatt entstanden“, schreibt Michael Wollmirstedt aus Waldböckelheim.

Wollmirstedt

„Wir sind Wald“, schreiben Ute und Reinhard Meyer aus Rüdesheim zu ihrer kleinen Kunstlandschaft. Klingt nach „We are the World“, die Hymne auf alles Gemeinsame der Menschen. Ein Gedanke des Weihnachtsfestes: Sehen, was uns verbindet und nicht, was uns trennt.

Ute und Reinhard Meyer

Und noch ein Foto von den Kauls aus Hackenheim: Diese Winterlandschaft haben sie in ihrem Hof aufgebaut. Tiere im Wald – ein Motiv, das viele Menschen in der Weihnachtszeit nicht missen möchten. Vor allem Rentiere sind dabei und nicht nur Rudolph, die Rotnase. Carmen Franzmann hat die Fotos gemailt.

Carmen Franzmann

Bär und Nussknacker – sie lösen, wie bei den Zimmermanns in Guldental, Erinnerungen an Vergangenes aus. Weihnachten lässt uns auch zurückblicken.

Zimmermann

Beispielsweise holt Familie Zimmermann aus Guldental traditionell Stücke aus ihrem Fundus hervor und dekoriert sie. Der Teddy, der zur Weihnachtszeit immer wieder seine Rückkehr feiert, ist 63 Jahre alt. Die Stiefel etwa waren die ersten Winterschuhe der Tochter des Hauses und sind 43 Jahre alt. Der Nussknacker war das erste Nikolausgeschenk für den Enkel und ist 17 Jahre jung. Ferner fördert die Weihnachtszeit Bastler und Künstler zutage. „Anbei sende ich Ihnen meine zwei Fotos zur Weihnachtszeit. Ich bin Hobbykünstlerin und habe Rudolph und die Schneemänner auf Holz gemalt“, schreibt Ingeborg Fickinger aus Martinstein. mz