Archivierter Artikel vom 25.05.2016, 12:44 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Zupfen wie ein Profi: Mit der Gitarre mal eben an die Spitze katapultiert

Mit der Gitarre in der Hand mal eben aufgetreten und sofort bis an die Spitze katapultiert: Der Bad Kreuznacher Marco Di Cianno, 16 Jahre alt, der zwar sehr gern und sehr gut, aber eigentlich eher nebenbei Gitarre spielt, hat den ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Kassel gewonnen. Überraschend war das nicht so ganz, dafür aber wegweisend.

Lesezeit: 2 Minuten