Archivierter Artikel vom 17.06.2021, 16:13 Uhr
Plus
Rheinhessen

Zu wenig Abstand zum Stauende auf A 61: Fahrer hatte viel Glück

Zu einem Verkehrsunfall mit einem glücklicherweise nur leicht verletzten Fahrer kam es am Mittwoch gegen 16.20 Uhr auf der Autobahn 61 bei Worms. In Höhe Worms-Zentrum ergab sich zu dieser Zeit eine Verkehrsbehinderung wegen Reifenteilen auf der Fahrbahn. Ein 54-jähriger Fahrer eines Lkw bremste wie weitere Verkehrsteilnehmer dort ab, so dass sich der Verkehr verlangsamte. Dies erkannte ein 33-jähriger Fahrer eines Kleintransporters zu spät und fuhr aufgrund zu geringen Sicherheitsabstands auf den Lastwagen des 54-Jährigen auf.