Archivierter Artikel vom 31.05.2016, 12:04 Uhr

Zu schnell unterwegs: Lkw fliegt aus Kurve

Kreis Bad Kreuznach. Bleifuß, regennasse Fahrbahn und eine Kurve – das ist nur in seltenen Fällen eine gute Kombination. Diese Lektion musste am Montag auch der Fahrer eines Lkw lernen – und löste damit eine spektakuläre Bergungsaktion aus.

Bleifuß, regennasse Fahrbahn und eine Kurve – das ist nur in seltenen Fällen eine gute Kombination. Diese Lektion musste am Montag auch der Fahrer eines Lkw lernen – und löste damit eine spektakuläre Bergungsaktion aus.

Polizei

Der Fahrer eines Lastkraftwagens befuhr am Montagmorgen um 10.15 Uhr die Kreisstraße 5 von Oberhausen kommend in Richtung Kirn.

Auf der abschüssigen Strecke kam er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und fuhr aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in den Straßengraben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Lkw blieb schließlich im Straßengraben liegen und musste geborgen werden.

Sein Fahrer blieb unverletzt.

Der Fahrer eines Lastkraftwagens befuhr am Montagmorgen um 10.15 Uhr die Kreisstraße 5 von Oberhausen kommend in Richtung Kirn. Auf der abschüssigen Strecke kam er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und fuhr aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in den Straßengraben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Lkw blieb schließlich im Straßengraben liegen und musste geborgen werden. Sein Fahrer blieb unverletzt.