Archivierter Artikel vom 28.12.2015, 16:02 Uhr
Odernheim

Zu schnell auf der K 78 unterwegs: Zwei Leichtverletzte bei Überschlag

Leicht verletzt wurden Fahrer und Beifahrerin bei einem Unfall, der sich am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 78 zwischen Lettweiler und Odernheim ereignet hat.

Foto: Polizei

Der Fahrer geriet auf gerader Strecke aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts auf den Grünstreifen. Dort prallte er zunächst gegen einen Telefonmast. Durch den starken Aufprall überschlug sich der Pkw und blieb auf der rechten Seite im Feld liegen. Als der Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin aus dem Fahrzeug ausstiegen, kippte dieses wieder auf die Räder.

Die beiden Insassen wurden durch den Überschlag leicht verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Gegen den 18-jährigen Fahranfänger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.