Archivierter Artikel vom 18.05.2017, 12:27 Uhr
Plus
Schloss Wartenstein

Zeit zum Lohmachen: Kinder probierten altes Handwerk aus

Jetzt im Mai steht die Eiche „voll im Saft“ – jetzt ist Zeit zum Lohmachen: Es ist 20 Jahre her, seit der damalige VG-Bürgermeister Günter Schwenk auf Schloss Wartenstein das erste Lohmacherfest feierte. Seitdem besuchen jedes Jahr Schulklassen den sogenannten Eichenschälwald und die Ausstellung „Wald und Natur“ im Stallgebäude des Schlosses, wo die einzelnen Arbeitsschritte und die typischen Werkzeuge in einer visuellen Erlebniswelt authentisch präsentiert werden.

Von Bernd Hey Lesezeit: 2 Minuten