Archivierter Artikel vom 08.12.2019, 11:08 Uhr
Meisenheim

Zehnjährige ins Krankenhaus: Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen bei Meisenheim

Am Freitagmittag ist es auf der B 420 bei Meisenheim zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen, wie die Polizei am Samstag meldete. Der 40-jährige Unfallverursacher fuhr auf der L 182 aus Breitenheim kommend in Richtung Meisenheim.

Beim Einfahren auf die Bundesstraße übersah er dabei ein von links kommendes Fahrzeug. In der Folge kam es zum Zusammenstoß. Ein zehnjähriges Mädchen, das sich in einem der Fahrzeuge befand, klagte nach dem Unfall über Atemnot, weshalb es zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht wurde. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.