Archivierter Artikel vom 28.11.2010, 18:01 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Zahlreiche kleinere Unfälle halten Polizei in Bad Kreuznach in Atem

Elf Unfälle haben sich in der Zeit von Freitag bis Sonntag im Gebiet der Polizeiinspektion Bad Kreuznach ereignet. Zweimal kam es dabei zur Kollision mit Wild. Zwei Verletzte forderte zudem ein Unfall auf der Waldalgesheimer Straße am Samstag gegen 16.30 Uhr. Ein 20-jähriger Autofahrer schleuderte aus einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die beiden Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht.