Archivierter Artikel vom 26.09.2018, 14:17 Uhr
Kirn

Zahlen gegen die Panik: Was tun, wenn Rinnsale reißende Ströme werden?

Was passiert bei Starkregen am Rohrsbach in Kirn-Sulzbach, am Trübenbach oder am Hundsstallbach? Wie kann sich die Stadt, wie können sich Bürger dagegen wappnen? Das muss und kann nun analysiert werden.

Armin Seibert Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net