Archivierter Artikel vom 28.03.2017, 18:24 Uhr
Plus
Hargesheim

Yara-Werk schließt zum 1. Mai: 14 Mitarbeitern gekündigt

Für die 14 Mitarbeiter – Verfahrenstechniker und Metallbauexperten – kommt die Schließungsentscheidung völlig überraschend: Zum 1. Mai wird das zum norwegischen Chemiekonzern Yara gehörende ehemalige H+H-Werk an der Hargesheimer Industriestraße aus „betriebswirtschaftlichen Gründen“ geschlossen. Das teilten ihnen die Yara-Vorstände Personal, Schiffsbau und Technik am vergangenen Donnerstag in einer anberaumten Belegschaftsversammlung mit. Samt dreimonatiger Kündungsfrist sind die Mitarbeiter noch bis 30. Juni beschäftigt.

Stefan Munzlinger Lesezeit: 2 Minuten