Archivierter Artikel vom 16.02.2011, 18:17 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Wollte 20-Jähriger töten?

Mit einem Fall äußerster Brutalität hat es derzeit das Landgericht zu tun. Ein 20 Jahre alter Kreuznacher trat im September die Tür eines 74 Jahre alten Mannes ein, stürmte in die Wohnung, schlug und trat so sehr auf den Rentner ein, dass sogar die Abdrücke der Schuhsohlen für längere Zeit auf den Wangen des Opfers sichtbar blieben. Der Rentner erlitt schwere Prellungen am Körper und einen Bluterguss im Kopf. Eine Not-OP und eine weitere Entlastungsoperation waren notwendig, um Druck vom Gehirn zu nehmen.

Lesezeit: 2 Minuten