Archivierter Artikel vom 28.03.2019, 11:00 Uhr
Plus
Volxheim

Wissing antwortet auf Beschwerdebrief aus Volxheim: Minister stellt sich hinter LBM

32 betroffene Bürger hatten Ende vorigen Jahres in einem Schreiben an Verkehrsminister Volker Wissing um Unterstützung in Sachen Verkehrsberuhigung entlang der Ortsdurchfahrt der L 412 gebeten und darin dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) Untätigkeit vorgeworfen. In seiner Antwort stellt sich der Minister hinter die Behörde. Er könne im Gegensatz zu den Beschwerdeführern nicht feststellen, dass der LBM untätig gewesen sei. In seinem Schreiben schiebt Wissing den Schwarzen Peter der Kreisverwaltung und der Polizei zu.

Lesezeit: 2 Minuten