Archivierter Artikel vom 15.02.2011, 11:45 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun

Wirtschaftsminister: Das Naheland braucht Talente

Die beiden Männer verstehen sich offensichtlich prächtig. Wenige Minuten vor Beginn des „mittelständischen Fachgesprächs“ am Montagabend haben sich Landtagsabgeordneter Peter Wilhelm Dröscher (SPD) und der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hendrik Hering (SPD) für kurze Zeit in ein Eck des Hauses Horbach zurückgezogen. Nachher, auf dem Podium, wird Hering vor allen Gästen über seinen Genossen sagen: „Peter Wilhelm Dröscher macht hervorragende, vor allem glaubwürdige Arbeit. Er kümmert sich um viele Einzelschicksale.“ Im Vieraugengespräch hat der Kirner MdL wieder einmal dem Minister Wünsche nahegebracht. „Das bin ich von ihm gewohnt“, so Hendrik Hering.

Lesezeit: 2 Minuten