Plus
Traisen

Wird Marisa Schuck die nächste Deutsche Weinkönigin?

Noch ein letzter Blick ins Weinlexikon vor der traumhaften Kulisse des Rotenfels: Marisa Schuck aus Traisen bereitet sich auf die Wahl zur Deutschen Weinkönigin vor. Am Samstag steht die Vorentscheidung in Neustadt an der Weinstraße an.
Noch ein letzter Blick ins Weinlexikon vor der traumhaften Kulisse des Rotenfels: Marisa Schuck aus Traisen bereitet sich auf die Wahl zur Deutschen Weinkönigin vor. Am Samstag steht die Vorentscheidung in Neustadt an der Weinstraße an. Foto: Camilla Härtewig

Fröhlich hüpft Marisa Schuck die Treppe in ihrem Elternhaus in Traisen herunter und strahlt. Von Nervösität (noch) keine Spur vor dem großen Tag: der Vorentscheidung bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin. Am Wochenende stellt sich heraus, ob die 21-Jährige die Nahe im Finale am Freitag, 30. September, vor einem Millionenpublikum im SWR-Fernsehen (ab 20.15 Uhr) vertreten darf und ob sie vielleicht sogar Königin oder Prinzessin werden kann.

Lesezeit: 3 Minuten
Traisen - Fröhlich hüpft Marisa Schuck die Treppe in ihrem Elternhaus in Traisen herunter und strahlt. Von Nervösität (noch) keine Spur vor dem großen Tag: der Vorentscheidung bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin. Am Wochenende stellt sich heraus, ob die 21-Jährige die Nahe im Finale am Freitag, 30. September, vor ...