Archivierter Artikel vom 01.10.2010, 15:53 Uhr

Willy Brandt sprach 1990 vor 25000 in Neuruppin: Sternstunde für SPD und für Reinhold Kaufmann

Rund 25000 menschen feierten Willy Brandt 1990 in Neuruppin. Dabei: Bad Kreuznacher Veresinsvertreter, darunter auch Reinhold Kaufmann, Wolfgang Bouffleur und Fritz Eiler von der SPD. Sie ließen sich von Ordnern nicht aufhalten, wollten Brandt die Hand schütteln. Gesagt, getan.
Rund 25000 menschen feierten Willy Brandt 1990 in Neuruppin. Dabei: Bad Kreuznacher Veresinsvertreter, darunter auch Reinhold Kaufmann, Wolfgang Bouffleur und Fritz Eiler von der SPD. Sie ließen sich von Ordnern nicht aufhalten, wollten Brandt die Hand schütteln. Gesagt, getan.
Foto: Armin Seibert

BadKreuznach-WillyBrandtwurdeimMärz1990von25 000MenschenaufdemNeuruppinerErnst-Thälmann-Platzbegeistertgefeiert.

DenWahlhelfertruppsderSPDwurdenbeimAuftrittWillyBrandtsinderBadKreuznacherPartnerstadtNeuruppin diePartei-AufnahmeanträgeförmlichausderHandgerissen.„EineSternstundefürdieSPDinderBadKreuznacherPartnerstadt“,freutesichLandratskandidatFrankWehrmann.EineSternstundewar'sdamalsauchfürdasunvergesseneKreuznacherSPD-UrgesteinReinholdKaufmann.Um13.45UhrstandmannochimStauvoreinerverschlossenenBahnschranke(„Sabotage!“),undum14Uhrkam„Willy“.KaufmannundParteifreundWolfgangBouffleurdurchbrachendannalleSperren,umihremWillydieHandzuschütteln.Insgesamtwarennur24Sicherheitskräfteeingesetzt.Dasreichte.DerBrandt-AuftrittwaraucheineDemonstrationderBevölkerunginSachenDisziplin:KeinKrümelbliebaufdemThälmannplatz-Rasenzurück.DasWichtigstefassteReinholdKaufmannspäterzusammen:„DieBegegnungvonMenschzuMenschwarderKnackpunkt.DasgehtmiransHerz.Sohat'sderWillyjaausgedrückt!“