Archivierter Artikel vom 19.09.2021, 06:00 Uhr
Plus
Stromberg

Wieder mehr Interesse an der Natur: Imkerverein Guldenbach will mehr junge Mitglieder anziehen

Sein 125-jähriges Bestehen feierte jetzt der Imkerverein Guldenbachtal. Seit Ende August ist der Verein offiziell erstmals ein eingetragener Verein und damit jetzt auch gemeinnützig. „Künftig können wir also etwa Spendenquittungen ausstellen“, meint der Vorsitzende Peter Prusensky. Damit sei das erste der Ziele schon mal erreicht, die sich der Verein aktuell gesetzt hat. Zudem haben sich die 47 Mitglieder vorgenommen, künftig verstärkt an die Öffentlichkeit zu gehen und gerade um junge Leute zu werben.

Von Jens Fink Lesezeit: 2 Minuten