Archivierter Artikel vom 26.07.2017, 06:54 Uhr
Plus
Meddersheim

Wie der Meddersheimer Landwirt Wilfried Hexamer die Wetterlage einschätzt

Der Dauerregen der vergangenen Tage stoppt die Getreideernte: Während die Mähdrescher in der vergangenen Woche noch lange bis nach Mitternacht brummten, ist das Getreide jetzt zu nass. Landwirt Wilfried Hexamer aus Meddersheim ist mit seinen Maschinen auf den Feldern im Einsatz, sobald es die Witterung zulässt. Es muss nur trocken sein – und dann laufen die Maschinen auch bis tief in die Nacht. „Heutzutage alles normal, kein Problem, sobald die Witterung dies zulässt“, sagt Hexamer.

Von Bernd Hey Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema