Archivierter Artikel vom 21.12.2019, 08:51 Uhr
Plus
Kirn

Weihnachtsmann und Christkind teilen sich den Job

Dem Christkind ein schönes Bild malen, Geschenkwünsche und ein paar nette Worte anfügen und den Brief zeitig losschicken, damit vorm Fest eine Antwort kommt. Das hat in Kirn Tradition und wird beim beliebten Andreasmarkt Ende November in der Kirner Stadtbücherei zelebriert. Kinder im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren sind eifrig bei der Sache. Manche lassen sich von Eltern und Großeltern Tipps geben beim Wunschzettelschreiben, denn meist wissen die aus Erfahrung, was geht und was nicht. Der ein oder andere große Wunsch wird wohl kaum in Erfüllung gehen können. Mehr als 70 Kinder machten bei der fünften Auflage der Aktion mit und bekommen dieser Tage Post vom Christkind. Oder vom Weihnachtsmann?

Lesezeit: 3 Minuten