Plus
Bad Münster-Ebernburg

Weihnachtliches Flair in Kurpark gezaubert: Es gibt aber auch Kritik am Markt in Bad Münster

Von Josef Nürnberg
Claudia Baus aus Simmertal und insbesondere Hund Sammy hoffen auf gute Geschäfte beim Weihnachtsmarkt in Bad Münster am Stein, winkt doch dann so manches Leckerli. Foto: Josef Nürnberg
Claudia Baus aus Simmertal und insbesondere Hund Sammy hoffen auf gute Geschäfte beim Weihnachtsmarkt in Bad Münster am Stein, winkt doch dann so manches Leckerli. Foto: Josef Nürnberg
Lesezeit: 2 Minuten

Die Meinung der Besucher des Weihnachtsmarktes im Kurpark von Bad Münster am Stein waren am Samstag geteilt und reichten von „wunderschön romantisch“ bis hin zu der Kritik, dass der Markt längst nicht mehr das Flair früherer Tage besitzt. Bedenkt man aber, dass der Kurpark vor wenigen Wochen noch einer Großbaustelle glich, dann ist es den Verantwortlichen gelungen, vorweihnachtliche Atmosphäre in den Park zu zaubern.

Chnutz vom Hopfen, Mitglied des Vorstandes des Verkehrsvereins Rheingrafenstein als Ausrichter des Marktes, warb dafür, nicht zu kritisch den diesjährigen Weihnachtsmarkt zu beurteilen. „Wir hätten uns bis vor Kurzem kaum vorstellen können, dass hier ein Weihnachtsmarkt stattfinden kann“, berichtete er. Zumal der Markt größtenteils von Ehrenamtlichen gestemmt wird. Lediglich die ...