Archivierter Artikel vom 19.06.2021, 12:52 Uhr
Bad Kreuznach

Wehr rettet Schlange in Not

Einen außergewöhnlichen Einsatz zur Tierrettung meldet die Bad Kreuznacher Feuerwehr. Am Samstag gegen 17.45 Uhr ging der Notruf eines Radfahrers ein: Am Stadtausgang Brückes unter der Brücke der B 41 in der Nähe des Mitfahrerparkplatzes steckte eine Schlange im Gitterrost eines Regenablaufs fest und konnte sich alleine nicht aus ihrer misslichen Lage befreien.

Dieses Tier wollte mit dem Kopf durchs Gitter.  Foto: Feuerwehr
Dieses Tier wollte mit dem Kopf durchs Gitter.
Foto: Feuerwehr

Die alarmierten Wehrleute des Löschbezirks Süd hoben mit einer Brechstange den Gitterrost heraus und halfen dem Tier vorsichtig aus ihrer Zwangslage, indem sie behutsam aus dem Loch des Rostes herausgezogen wurde. Sie wurde unverletzt in freier Natur ausgesetzt. Der Einsatz war nach 30 Minuten beendet; die Leitung hatte Truppführer Florian Müller.

ad-line-top-4c-2021-06-17 20:28:05.464

  ANZEIGE       

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel