Plus
Stromberg

Weg für Tauchturm-Projekt frei: Diskussion über Überschwemmungsgefahr und Verkehr im Guldenbachtal

Auf dem Gelände der ehemaligen Weinzheimer Mühle will ein Investor Europas größten Tauchturm mit einem Durchmesser von 40 und einer Tauchtiefe von rund 35 Metern errichten. Zudem sollen auf dem Areal ein gastronomisches Angebot, ein Campingplatz, Erdwall-Häuser sowie Wohnmobilstellplätze und eine Freizeitwiese entwickelt werden (wir berichteten). Dem Antrag der Stadt Stromberg, das Areal als „Sondergebiet“ in den Flächennutzungsplan (FNP) der Verbandsgemeinde aufzunehmen, entsprach nun der Verbandsgemeinderat Langenlonsheim-Stromberg.

Von Jens Fink Lesezeit: 2 Minuten